Blockflöten-, Klavier- und Keyboardunterricht in Nauen und Umgebung

Begrüßung   Über mich   Unterricht  

Voraussetzungen

  Konditionen   Kontakt

Voraussetzungen:

Bei individueller Betreuung und unter dem Motto „Freude am Musizieren“ können sich Schüler vom Vorschulalter bis ins Rentenalter hinein zum Blockflötenunterricht anmelden – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen (für Klavier- und Keyboardunterricht nur Anfänger).

a) Kinder: Anfänger bis ungefähr 9 Jahre

Mitzubringen ist:

  • Für den Blockflötenunterricht: eine Sopranblockflöte, wobei oftmals anfangs ein vorhandenes altes Instrument genutzt werden kann.
  • A4 Papier (unliniert) in einem Ordner,
  • ein (weichen!) Bleistift
  • dicke Buntstifte (10 bis 12 verschiedene Farben),
  • eine „Anspitztonne“,
  • ein Radiergummi (möglichst auch für Buntstifte geeignet)
  • ein Lineal (30cm),
  • ein liniertes Heft (A5) als Aufgabenheft
  • 10 Klarsichtfolien mit Lochrand.

b) Kinder: Anfänger oder Fortgeschrittene ab 10 Jahre

Mitzubringen ist:

  • Für den Blockflötenunterricht: eine Sopran- und/oder Altblockflöte
  • bereits vorhandene Liederhefte,
  • ein unbeschriebenes Notenheft mit breiten Notenlinien,
  • ein weicher Bleistift,
  • eine dazu passende „Anspitztonne“,
  • ein Radiergummi,
  • ein liniertes Heft in A5 als Aufgabenheft.

c) Erwachsene: Sie sollten das gleiche mitbringen wie Gruppe b